Parkour


Parkour

Willkommen bei den komischen Lebensmüden, die von Dach zu Fenster springen :D

Nicht.


Keine Sorge, du wirst im Parokur-Unisport nicht vom Dach fliegen. Ehrenwort.

Was du außerhalb der Unikurse machst, ist natürlich deine Sache.

Da kannst du gerne deinen Dachspring-Hobbies nachgehen.


In dem Unikurs lernst du erstmal die Basics.

Klingt tatsächlich langweiliger als es ist. Viele Basics wirst du nämlich nicht nur schnell lernen sondern auch immer brauchen.


Parkour ist wie ein Skill-Tree: Du schaltest in der ersten Stunde den Safety-Vault frei und beginnst deine Reise mit den Vaults.

In der selbigen Stunde wirst du merken, dass du eine Drehung in den Vault packen kannst und bekommst das Spin-Upgrade.

Mit dem Upgrade wirst du verstehen, dass Spins nicht auf eine Dimension beschränkt sind und du den Safety in verschiedene Richtungen drehen kannst.

Bereits in der ersten Stunde wird dir klar, dass du vier verschiedene Bewegungen machst, obwohl du nur einen einzigen Safety gelernt hast.

Herzlichen Glückwunsch! Du bist Flower Lvl. 1.


Und das ist erst der Anfang: Wenn du dran bleibst, schaltest du irgendwann den Ulmer-Mauer-Shortcut frei.

Vielleicht brichst du den Stickerrekord am Müller in der Hirschstraße.

Wer weiß, vielleicht führst du ein neues Parkour-Easter-Egg in der Umgebung ein.


Lange Rede, kurzer Sinn: Komm vorbei!


Parkour
WiSe 2022/23:
19.10.2022 - 19.02.2023

Stapelhalle [Karl-Scheffold-Straße 18, 89073 Ulm]: Halle unten
Freitags, 18:00 - 19:00

20,00 €33,33 €73,33 €
StudentMitarbeiterGast

Logge dich ein um die Trainer zu sehen.

Du bist nicht eingeloggt.