Häufig gestellte Fragen

Ja, während das UNIfit geschlossen ist, wird der Vertrag ausgesetzt. Bei Wiedereröffnung des UNIfits verlängert sich dein Vertrag automatisch um die ausgefallene Wochenanzahl.
Ja, die Ferienkursgebühren werden anteilig ab dem 16.03.2020 rückerstattet.
Bitte kontaktiert uns sobald das Büro wieder geöffnet hat, wenn ihr bei Wiederaufnahme des Studiobetriebes nicht mehr Teil der Uni Ulm seid.
Dazu können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch keine genaue Auskunft geben. Bitte informiere dich regelmäßig auf unserer Homepage und auf Facebook.
Die Anmeldung für das UNIfit kann sowohl im Sportbüro erfolgen, als auch an der Theke im UNIfit bei unserer Hauptamtlichen Fitnesstrainerin.
Den UNIfit Vertrag kannst du entweder bar im Sportbüro bei Vertragsunterzeichnung oder anschließend per Überweisung zahlen.
Der UNIfit Vertrag verlängert sich nicht automatisch. Um ihn zu verlängern musst du im Sportbüro vorbeikommen und dort einen Antrag auf Verlängerung ausfüllen.
Im Falle eines Unfalls kannst du mit einem Attest im Sportbüro vorbeikommen. Dort wird dann der Vertrag um die Wochen verlängert, die der Arzt im Attest bestätigt.
Die Möglichkeit zur Nutzung des UNIfit 2 besteht nur dann, wenn du bei Vertragsabschluss UNIfit 1 und UNIfit 2 ankreuzt, da du dann eine separate Chipkarte für das UNIfit 2 erhälst.
Nein, eine einmalige Einweisung bei erstem Vertragsabschluss ist ausreichend.
Ja, der UNIfit Vertrag wird automatisch um die Wochenanzahl verlänger, in der das UNIfit zwischen den Jahren geschlossen ist.
Nein, ein Probetraining im UNIfit oder das Besuchen eines Schnupperkurs ist aufgrund versicherungstechnischer Gründe nicht möglich.
Wenn der Kurs durch unser Verschulden ausfällt, werden die kompletten Kursgebühren rückerstattet. Dafür müsst ihr im Sportbüro einen Rückerstattungsantrag ausfüllen und unterschreiben. Falls ihr einen Kurs aufgrund eures Verschuldens nicht besuchen könnt, besteht in der ersten Kurswoche die Möglichkeit die vollständigen Gebühren zurückerstattet zu bekommen. Danach ist es nur noch mittels eines Attests, welches bestätigt, dass ihr an über der Hälfte der Termine aufgrund einer Verletzung nicht teilnehmen könnt, möglich, die anteiligen Kosten erstattet zu bekommen. In diesem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von 5€ einbehalten.
UNIfit Verträge können prinzipiell nicht storniert werden, stattdessen wird im Krankheitsfall die ausgefallene Wochenzahl nach Vorlage eines Attests an den bestehenden Vertrag addiert.
Gäste können in der Regel alle Kurse besuchen, Ausnahmen hiervon sind auf der Seite der Kurse selbst ersichtlich. Kurse, die für eine Gastanmeldung offen sind, haben einen Preis für Gäste auf ihrer Seite hinterlegt. Nur Kurse, bei denen noch Plätze frei sind und bei denen die Warteliste leer ist, sind zur Gastanmeldung freigegeben.
Der Abschluss eines UNIfit Vertrags ist für Gäste nicht möglich.
Gäste sind alle Personen, die nicht der Universität direkt, der Hochschule Ulm, der Hochschule Neu-Ulm, dem Studierendenwerk oder dem Uniklinikum angehören.
Die Gastanmeldung erfolgt nach der Auslosung der Kursplätze für die Beschäftigten und Studierende. Gäste sind von der Onlineanmeldung ausgeschlossen und müssen sich persönlich im Sportbüro mit Barzahlung anmelden. Um sich als Gast anmelden zu können, müssen Sie Mitglied der Ulmer Universitätsgesellschaft (UUG) sein. Der Mitgliedsausweis muss zur Anmeldung vorgezeigt werden. Weiterhin muss eine Haftungsfreizeichnung unterzeichnet werden.
Wenn du keine Zeit hast, persönlich im Sportbüro die Gastanmeldung vorzunehmen, kannst du eine Vollmacht erteilen. Wende dich bitte vorher an das Sportbüro, und du bekommst die zu unterzeichnende Haftungsfreizeichung von uns zugesandt. Diese ist vom Bevollmächtigten mitzuführen.
Der Hochschulsport ist primär für Studenten der Hochschulen gedacht. Daher haben diese Priorität und die freien Plätze werden Gästen zur Verfügung gestellt.
Das Angebot des Hochschulsports ist primär für Studenten Ulmer Hochschulen konzipiert um diesen einen günstigen Ausgleich während der Studien bzw. Arbeitszeit zu bieten.
Gäste können keinen Sportflächen mieten.
An den Turnieren des Hochschulsports können leider nur Studierende der Ulmer Hochschulen teilnehmen.
Siehe FAQ Rechnungen ansehen.
Nein eine Wartelistenbelegung für Gäste ist nicht möglich.
Die Prioritätenvergabe findet zwei Wochen vor der Auslosung statt.
Der Zeitpunkte der Auslosung ist sowohl im Sommer- als auch das Wintersemester eine Woche vor Vorlesungsbeginn. Der genaue Zeitpunkt wird auf der Homepage unter dem Reiter Sportangebot frühzeitig bekanntgegegen.
Nach der Vergabe der Kursplätze erhältst du für jeden belegten Kurs eine Rechnung mit allen relevanten Informationen, die du per Überweisung zahlen musst. Für jeden Kurs muss eine separate Überweisung getätigt werden.
Das Kursentgeld ist innerhalb von 4 Werktagen zu überweisen. Das Geld muss spätestens am 7. Werktag nach erfolgter Anmeldung auf dem Konto des Hochschulsports eingegangen sein. Hier noch einmal der Hinweis, dass nicht der Tag der Überweisung entscheidend ist, sondern der Tag, an dem das Geld auf dem Konto eingegangen ist.
Kontaktiere in diesem Fall bitte das Sportbüro und überweise den Betrag nicht erneut.
Die Möglichkeit zum Kurswechsel besteht nur dann, wenn der andere Kurs, in den du wechseln willst, die gleichen Kursgebühren hat und dort noch freie Plätze sind.
Nein, dies ist aus versicherungstechnischen Gründen leider nicht möglich.
Die Anmeldung für den Einsteinmarathon findet frühestens 2 Monate vorher statt. Bei der Öffnung der Anmeldung werden auf allen Kanälen die Neuigkeiten verbreitet (Facebook, News auf der Website). Die Anmeldung findet im Reiter Mein Hochschulsport und Einsteinmarathon statt.
Um sich für einen Wettkampf anzumelden musst du zu den Öffnungszeiten im Sportbüro vorbeikommen.
Die Anmeldefristen sind über die Seite des ADH ersichtlich.
Ab den Vorlesungsstart kann man die Sportflächen im Sportbüro mieten.
Die Sportflächen besteht bis zum letzten Tag des Semesters.